FAQ

Was genau ist Karmacoal und wie funktioniert der Reinigungsprozess?

Karmacoal ist auch unter den Begriffen Kishu Binchotan oder White Charcoal bekannt und besteht aus aktiviertem Carbon. Die Menschen in Japan filtern seit mehr als 1.000 Jahren Ihr Wasser mit diesen traditionell per Hand hergestellten Unikaten.  Die Filterung funktioniert vergleichbar mit einem Schwamm durch die sogenannte Adsorption. Die Karmacoal bindet Chlor, Pestizide, Schwermetalle und andere organische Verunreinigungen. Die Wirkungsweise ist die selbe wie von Aktivkohle, welche in Apotheken erhältlich ist und bei Lebensmittelvergiftungen eingesetzt wird.  Auch handelsübliche Wasserfilter funktionieren mit Carbon. Karmacoal verzichtet im Gegensatz zu den meisten handelsüblichen Produkten auf Silberzusatz und Plastik. So vermeidest du gesundheitsschädliches Mikroplastik und du hast immer den vollen Durchblick. Denn deine KARMACOAL versteckt sich nicht irgendwo in einer dunklen “Plastik-Höhle”.

Wie wirkt die Karmacoal?

Trifft die KARMACOAL auf Wasser, beginnt ein natürlicher Reinigungs- und Anreicherungsprozess, vergleichbar mit Quellwasser, welches durch unzählige Gesteinsschichten bis zur Erdoberfläche fließt.

Die Oberfläche der KARMACOAL besteht aus unzähligen feinsten Mikroporen. Durch Adsorbierung (Anlagerung) haften sich Verunreinigungen und organische Verbindungen an die Karbon-Atome. Auf diese Weise werden eine Vielzahl von Schadstoffen angezogen und von der KARMACOAL-Oberfläche „festgehalten“. Chlor und Schwermetalle werden gebunden, der ph-Wert balanciert und Calcium, Magnesium und Kalium optimiert.

Wofür kann ich die Karmacoal nutzen?

Leitungswasser kann optimal mit der Karmacoal gefiltert werden. Das Ergebnis ist sauberes, sicheres und schmackhaftes Trinkwasser. Ideal auch zum Kochen oder für die Zubereitung von Kaffee oder Tee. Auch Haustiere lieben das gefilterte Wasser. In Japan wird schon seit Jahrhunderten der Reis mit einem Stück Binchotan gekocht, um ihn zu reinigen und seinen Geschmack zu verfeinern.

Wie lange braucht die Karmacoal um das Wasser zu filtern?

Idealerweise sollte die Karmacoal über Nacht im Wasser bleiben. Hast du einmal nicht so viel Zeit, ist das auch in Ordnung. Bereits nach einer Stunde schmeckst du den Unterschied.

Wie lange reicht die Filterkapazität der Karmacoal?

Die Filterkapazität deiner Karmacoal reicht für ca. 100 Liter Leitungswasser und somit durchschnittlich bis zu 3 Monate. Für eine optimale Filterleistung empfehlen wir je Trinkflasche eine Karmacoal und für eine größere Wasserkaraffe zwei Karmacoals.

Nach einer bestimmten Zeit (nach ca. 1 Monat), wirst du einen Rückgang der Filterleistung wahrnehmen. Dann ist es die richtige Zeit deine Karmacoal für 10 Minuten abzukochen. Dadurch werden alle Unreinheiten ausgewaschen und die Absorptionsfähigkeit wird erneuert. Manche Menschen verfügen über einen besonders sensiblen Geschmack und schmecken sobald die Filterleistung nachlässt.

Nach 3 Monaten hat die Karmacoal Ihre maximale Filterleistung im Wasser erreicht, dann ist sie vielseitig anderweitig verwendbar z.B. als Lufterfrischer im Kühlschrank oder du kannst sie zerkleinert als Dünger für deine Pflanzen nutzen. Somit schließt sich der karmische Kreis wieder.

Wie aktiviere ich meine Karmacoal?

Zum Aktivieren deiner Karmacoal legst du sie in einen Kochtopf mit kaltem Wasser und kochst sie einfach 10 Minuten ab. Abgekühlt ist sie dann sofort einsatzbereit. Lege deine Karmacoal in eine Glaskaraffe oder Trinkflasche, gerne auch zum Kühlen in den Kühlschrank. Schon nach kurzer Zeit hast du seidenweiches, schmackhaftes Trinkwasser.

Wie pflege ich meine Karmacoal?

Spüle deine Karmacoal regelmäßig unter fließendem Wasser ab und koche Sie einmal im Monat für 10 Minuten ab. Du kannst sie auch kurz abbürsten um alle anhaftenden Partikel sorgfältig zu entfernen. Bitte reinige deine Karmacoal niemals mit Seife oder anderen Reinigungsmitteln. Karmacoal fühlt sich nur in  Leitungswasser wohl. Fruchtsäfte, Tees oder Smoothies mag deine Karmacoal gar nicht.

Wie werden die Karmacoals hergestellt?

Karmacoal wird im Einklang mit der Natur aus den Ästen von immergrünen Steineichen und Kräuselmyrten (Lagerstroemia) nach alter Tradition in kleinen Manufakturen in Japan und Indonesien handgefertigt. Die Herstellung erfolgt in eigens dafür gebauten Lehmöfen von erfahrenen Köhlern. Da lediglich die Äste der Bäume verwendet werden, ist die Fertigung nachhaltig und umweltschonend.

Wie weiß ich, dass die Karmacoal wirksam mein Wasser filtert?

Die meisten Menschen schmecken den Unterschied, da das gefilterte Wasser durch die Karmacoal weicher und feiner schmeckt. Sowohl der ausbalancierte ph-Wert als auch die Optimierung des Mineraliengehaltes führen zu einem besseren Geschmack. Da die KARMACOAL auch Chlorine rausfiltert, sollte das gefilterte Wasser idealerweise im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Um die ausgezeichnete Qualität unserer Karmacoals zu gewährleisten, lassen wir die Wirkung in regelmäßigen Untersuchungen durch namhafte Institute, z.B. das Frauenhofer Institut analysieren. Die wirksame Wasserfilterung mit Carbon bzw. Aktivkohle ist weitverbreitet und anerkannt.

Welche unerwünschten Stoffe kann die Karmacoal filtern?

Chlor, Blei, Schwermetalle, Kalk

Im Wasser sind kleine schwarze Partikel sichtbar. Ist das schädlich?

Diese kleinen schwarzen Partikel sind vollkommen natürliche Mikroteilchen der Aktivkohle und können bedenkenlos mitgetrunken werden. Aktivierte Kohle wird auch im medizinischen Kontext zur Darmreinigung genutzt.

Meine Karmacoal ist gebrochen. Was nun?

Die Filterleistung wird davon nicht beeinträchtigt. Du kannst die Bruchstücke deiner Karmacoal einfach ins Wasser geben und sie werden genauso zuverlässig für dich weiterfiltern.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen